Loading...
Tafeln

TafelnBützower Tafel e.V

Mit 6.700 € unterstützt die PETER JENSEN Stiftung die „Bützower Tafel e.V“. Zum einen mit 2.700 € einen Ausgleich für die extrem gestiegenen Spritkosten. Hintergrund: Im März 2022, als die ukrainischen Flüchtlingsströme auch in Deutschland ankamen, begann auch in der Bützower Tafel eine neue Zeitrechnung. Aufgrund der allgemeinen Lebensmittelknappheit gaben die Supermärkte weniger Nahrungsmittel raus, wodurch sich die Anzahl der Abholungen durch die Kühlfahrzeige der Tafel stark erhöhten (und das bei viel höhere Benzinkosten) – da mehr Supermärkte als sonst täglich abgeklappert werden mussten, zumal man wegen den Ukraine-Flüchtlingen auf viele höhere Ausgabemengen kam. Zum anderen geben wir 4.000 € zum Ausgleich der Überstunden der Festangestellten, um das Krisenjahr 2022 zu überstehen (diese werden vom Staat nicht getragen).