Loading...
Tafeln

TafelnLandesverband Tafeln in Meck-Pomm

Die Tafeln in Mecklenburg-Vorpommern hatten logistisch ihre Kapazitätsgrenze überschritten. Es könnten viel mehr Lebensmittel gerettet werden, wenn das Tafeln-Verteilzentrum für MV in Neubrandenburg mehr Lagerflächen hätte. Bis 2021 konnten hier jährlich „nur“ 1.200 Paletten Lebensmittel an die Regionaltafeln weitergeleitet werden, die direkt von Herstellern bzw. Erzeugern kamen. Von diesen könnten aber bis zu 1.700 Paletten kommen (so groß ist deren Ausschuss), was die aufwendige Sammlung in Supermärkten reduzieren würde – insbesondere gäbe es dann auch viel mehr Fleisch, Wurst und Molkereiprodukte in den Tafeln! Um zu helfen, das Problem an der Wurzel anzupacken, spendete die PETER JENSEN Stiftung 9.600 € für die erhöhten Betriebskosten, die durch das mit staatlichen Mitteln in 2022 ausgebaute Logistikzentrum entstanden.